e-Cube Island

Preise und weitere Informationen auf Anfrage.

e.cube Island: 100 % Sonnenstrom für die Showbühne

Eine Innovation von Mr. Energiewende Diplom-Ingenieur Holger Laudeley und Axel Joost ➔ elektronikbox.de.

Das e.cube Island-System versorgt Show-Bühnen mobil und ortsunabhängig mit 100 Prozent Strom aus Sonnenlicht.

Bis zu 48 Photovoltaik-Module speisen Sonnen-Strom in vier Speicher ein. Vom e.cube Island-System gesteuert, versorgt der Sonnen-Strom die Ton- und Lichttechnik je nach Ausstattung für mehrere Stundendraußen und drinnen.

Die Innovation: Nachhaltige Events an jedem Ort
Bislang kommt Strom für Show-Bühnen vor Ort in der Regel aus dem Stromnetz oder wird von Diesel-Generatoren erzeugt. Mit dem e.cube Island-System kommt nachhaltiger Strom direkt aus der Sonne – an jedem Ort. Das macht das Event nachhaltiger, ortsunabhängiger und günstiger.

„e.cube Island ist eine stand-alone Photovoltaik-Anlage, also wie eine Anlage auf dem Hausdach - nur eben am Boden“, sagt Entwickler Diplom-Ingenieur Holger Laudeley. „Dadurch kann so ziemlich jede Wiese zur Eventlocation werden – und das auf die bislang nachhaltigste Weise."

Sprich mit unserem Experten

Jochen Mäding
Mäding Veranstaltungstechnik
Telefon: 0421 34 98 081
E-Mail: jochen@maeding.de

Montag bis Freitag: 8:30 – 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Kann ich e.cube Island testweise bei euch mieten?

Ja, gerne. Bitte nimm dafür Kontakt zu Jochen Mäding von Mäding Veranstaltungstechnik auf. Telefon: 0421 34 98 081, E-Mail: jochen@maeding.de, Montag bis Freitag: 8:30 – 17:00 Uhr.

Wie lange halten die Akkus?
Wir haben mit den Akkus noch keine Langzeiterfahrungen – halten euch aber über unsere Erkenntnisse auf dem Laufenden. Folgt dafür gerne unserem Youtube-Kanal Balkonraftwerk und unserem Instagram-Profil Balkonkraftwerk.
Verkauft ihr eure Akkusysteme?
Nein, es tut uns leid. Wir verkaufen e.cube Island nur als Gesamtsystem.
Wie viel kostet so eine Anlage?
Die exakten Preise können wir noch nicht benennen, da es sich derzeit noch um einen Prototyp handelt. Voraussichtlich im Herbst 2022 werden wir die Anlage offiziell anbieten und konkrete Preise für verschiedene Ausstattungen nennen.